Optionen - individuelle Kundeneingaben

Optionen sind dafür gedacht, eine (nicht im Voraus definierbare) Eingabe vom Kunden entgegenzunehmen, beispielsweise eine individuelle Beschriftung eines Weinetiketts oder eines T-Shirts.

So erstellen Sie eine Option:

  • Öffnen Sie Katalog>Optionen
  • Klicken Sie auf Neue Produkt-Option erstellen

Bei Optionen gibt's nicht viel einzustellen - ein Name und die Information, ob die Option erforderlich sein soll oder nicht, genügen. Jede Option definiert ein Feld, in das die Kundin bei der Betrachtung/Bestellung eines Artikels einen kleinen Text schreiben kann. Dazu muss die Option einem Produkttypen zugeordnet werden. Eine Option kann bei ganz verschiedenen, beliebig vielen Produkttypen verwendet werden. Sie erscheint dann bei allen Artikeln dieses Produkttyps. Wollen Sie also Shirts mit Beschriftung und Shirts ohne Beschriftung verkaufen, müssen Sie dazu zwei separate Produkttypen anlegen. Wenn die Option erforderlich ist, kann der Artikel nicht bestellt werden, ohne dass im jeweiligen Feld etwas steht, andernfalls kann das Feld auch leer gelassen werden.

Zuletzt aktualisiert am 2. Mai 2018