Shopeinstellungen

Die globalen Einstellungen wirken sich auf den gesamten Webshop aus und betreffen allgemeine Informationen wie beispielsweise Shopname, Logo und Adresse.
Sie bearbeiten diese Dinge, indem Sie auf Einstellungen>Konfiguration klicken. Es öffnet sich folgende Ansicht:

Konfiguration 1

  1. Der Name des Shops. Dieser wird Ihren Kunden an mehreren Orten begegnen, unter anderem in der Titelleiste des Browsers.
  2. Der Slogan des Shops erscheint ebenfalls in der Titelleiste.
  3. Wenn Sie E-Mails über Digitalhusky verschicken, wird die hier eingegebene Zeichenkette zuvorderst in die Betreffzeile der Nachrichten eingefügt.
  4. Hier können Sie Ihr Logo hochladen.
  5. Das hier hochgeladene Bild erscheint als kleines Icon an verschiedenen Stellen im Browser, beispielsweise, wenn Ihre Kunden ein Lesezeichen setzen.
  6. Die Shop-Sprache und die Währung, die verwendet werden.

Im zweiten Reiter Shop Information können Sie Ihre Adresse und die Telefonnummer erfassen. Diese Einstellungen sind selbsterklärend.

Konfiguration 3

  1. Email: Benutzen Sie hier die E-Mail Adresse, an die Sie Bestellungen erhalten möchten
  2. Diese E-Mail Adresse wird als Absender bzw. Antwortadresse verwendet
  3. Die hier hochgeladene Datei erscheint am Anfang der E-Mails, die Sie über Digitalhusky verschicken.
  4. Wenn Sie in der Fusszeile ein Bild wünschen, können Sie es hier hochladen.

Konfiguration 4

  1. Hier können Sie global angeben (und nicht nur pro Versandart), ob Sie einen Zuschlag erheben, wenn die Artikel im Warenkorb einen bestimmten Warenwert unterschreiten).
  2. Ihre Google-Analytics-ID, mittels derer Sie Statistiken und Messungen zu Ihrer Website machen können.
  3. Der Bild-Platzhalter wird im gesamten Shop verwendet (Artikel, Logo, Icons), solange an der entsprechenden Stelle nichts anderes hochladen. Wenn Sie einen Artikel erstellen, aber noch kein Bild dazu haben, wird stattdessen das Bild hier angezeigt (vorausgesetzt natürlich, der Artikel ist aktiv).
  4. Es kann jedem Besucher, der neu auf Ihre Website kommt, ein kleiner Hinweis angezeigt werden, dass Sie Cookies einsetzen. Der Besucher muss ihn aktiv schliessen. Dies ist für die Einhaltung des EU-Cookie-Gesetzes nötig.
  5. Möchten Sie Gastbestellungen erlauben (d.h., dass die Kundin bei Ihnen nicht zwingend ein Konto anlegen muss), setzen Sie hier ein Häkchen.
  6. Wenn Sie den Shop in mehreren Sprachen betreiben wollen, geben Sie diese hier ein.
Zuletzt aktualisiert am 28. Mai 2020